projekt

Darmstadt | Texte | Typen
Zitate zu Darmstadt aus unterschiedlichen Zeiten und Professionen: Von Goethe (»… nackte Jünglinge bei hellem Sonnenschein zu sehen, mochte wohl in dieser Gegend als etwas Besonderes erscheinen, es gab Skandal auf alle Fälle.«) bis Arno Schmidt (»Lieber tot in der Heide als lebendig in Darmstadt«), oder von Georg Büchner (»Kommt einmal nach Darmstadt und seht, wie sich die Herren für euer Geld lustig machen, …«) bis Großherzog Ernst Ludwig (… Alle alten Throne sind gestürzt. Der Kaiser ist geflohen, alle Fürsten sind in einsame Schlösser gezogen, nur ich allein mit den Meinen lebe in Darmstadt«); und weiter zu Uffbasse (»Kurz: Reißt die Krone aus dem Darmstädter Wappen!«) usw., usw.
Gesetzt aus Holz- bzw. Blei-Typen aus der Sammlung der Abteilung Schriftguss, Satz und Druckverfahren im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. Gedruckt im Buchdruckverfahren auf verschiedenen Papieren in unterschiedlichen Farben.

Gebunden als Blockbuch im Großformat 33 x 48 cm.
Eine Buchprojekt von Katrin Holst und Christof Gassner mit dem
Hessischen Landesmuseum Darmstadt.

Schreibe eine Antwort